Wir sind Ihr Partner für Health, Safety & Environment (HSE)

Die REACh ChemConsult GmbH - Ihr Partner in chemikalienrechtlichen Fragen. Wir bieten individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Dienstleistungen in den Bereichen der Chemikalienbewertung, -sicherheit, Arbeitsschutz und Betriebssicherheit an. Für REACh ChemConsult GmbH sind erfahrene Toxikologen, Ökotoxikologen, Umweltchemiker und Arbeitsschutz- und Betriebssicherheitsexperten tätig. Wir haben uns spezialisiert auf die Umsetzung von REACH, Biozidprodukt-Verordnung, CLP-Verordnung, HAZOP/PAAG/LOPA, Verordnung über Humanarznei- und Veterinärarzneimittel, Kosmetik-Verordnung, Arbeitsschutz- und Umweltschutzgesetze, Betriebssicherheitsverordnung, Abfallgesetzgebung (Abfallrahmenrichtlinie und KrWG) und internationalem Gefahrgutrecht.

Gern übernehmen wir für Sie die Aufgaben zu oben genannten Verordnungen, Gesetzen und deren Umsetzungsvorschriften in Ihrem Unternehmen und beraten Sie umfassend rund um die Themen Chemikaliensicherheit, Gefahrstoffmanagement, Arbeits-, Gesundheitsschutz und Betriebssicherheit.

Wir arbeiten mit einem Netzwerk von Spezialisten zusammen, um für alle Fragen passende Lösungen zu finden. Die Mitarbeiter der REACh ChemConsult GmbH haben langjährige Erfahrungen in der Bewertung von Chemikalien durch nationale, europaweite und internationale Chemikalienprogramme. Alle Arbeiten, die im Rahmen von REACH und anderen Stoffbewertungsprogrammen anfallen, nehmen wir Ihnen gerne ab – fragen Sie uns!

Wir bieten Ihnen:

zu REACH:

zur Biozidprodukt-Verordnung:

Toxikologische Beratung:

  • (Öko)toxikologische Bewertung im Rahmen der REACH-, Biozid- und weiterer europäischer und nationaler Verordnungen/Gesetzgebungen
  • Environmental Risk Assessment (ERA = Umweltverträglichkeitsprüfung), z.B. für Human- und Tierarzneimittel
  • Literaturrecherche und -bewertung
  • Prüfung auf Zuverlässigkeit und Validität der durchgeführten Studien (gemäß OECD-Richtlinien, EU-Methoden oder nach Klimisch et al. 1997)
  • Bewertung relevanter toxikologischer Endpunkte, z.B. Kanzerogenität, Entwicklungstoxizität, akute Toxizität, Gentoxizität, Reizung/Ätzung der Haut oder Augen
  • Bewertung aller relevanter ökotoxikologischen Endpunkte, z.B. Süßwasserorganismen (Daphnie, Alge, Fisch)
  • Read Across
  • Monitoring von Studien zur Toxikologie und Ökotoxikologie
  • Erstellung der Endpoint Summaries und Endpoint Study Records für IUCLID (REACH und Biozide)
  • Sicherheitsbewertung und Sicherheitsbericht für kosmetische Mittel
  • Ermittlung der Wassergefährdungsklasse i.R.d. VwVwS 1999, bzw. VwVwS 2005

Gefahrgutberatung:

  • Verkehrsträger Straße (ADR/RID),
  • Verkehrsträger Eisenbahn,
  • Luftverkehr (IATA/ICAO),
  • Seeverkehr (Binnenschifffahrt) (IMDG),
  • Seminare und Schulungen

Biozid NEWS

Seminare & Tagungen 2017

Begrenzt 21.-22.06.2017 HAZOP/PAAG/LOPA